Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?

analyse BioLab GmbH

Serologie

Die Serologie ist die Lehre von der Wechselwirkung zwischen Antikörpern und Antigenen. Vom menschlichen Immunsystem werden Antikörper (= Abwehrstoffe aus der Klasse der Eiweisse; Immunglobuline) nach Kontakt mit Antigen gebildet. Grundlage aller serologischen Untersuchungsverfahren ist die Antigen-Antikörper-Reaktion, die auf dem „Schlüssel – Schloss – Prinzip“ basiert und im Labor durch verschieden Methoden messbar gemacht wird.

Wo wird die Serologie eingesetzt?

Die Serologie unterstützt die Diagnostik wichtiger Infektionskrankheiten. Es können sowohl Antigen (Teil eines Infektionserregers) oder Antikörper, gebildet nach Kontakt mit Bakterien, Viren, Pilzen aber auch Parasiten, nachgewiesen werden. Der alleinige Nachweis von Antigen und/oder Antikörpern ist nicht zwingend diagnostisch. Wichtig ist, dass meist erst der Verlauf (zu unterschiedlichen Zeitpunkten mittels serologischer Tests erhobene Werte) zur Sicherung einer Diagnose beiträgt. Anamnese und Klinik sind für eine adäquate Befundinterpretation unabdingbar. Auch im Anschluss an Impfungen kommt es im Regelfall zu einer Antikörperbildung. Serologische Tests können daher auch für Impferfolgskontrollen eingesetzt werden (z.B. Masern, Mumps, Röteln, Hepatitis B, etc…) oder um Sicherheit über bereits durchgemachte Infektionen zu erlangen (z. B. Windpocken).

Ein Schwerpunkt des Fachbereichs Serologie liegt auf den im Mutter Kind Pass festgelegten labordiagnostischen Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft (HIV-, Röteln-, Toxoplasmose- und Luesprävention). Die Jahrzehnte überblickenden Serenbanken der analyse BioLab mit der kompletten Vorbefundhistorie von den meisten Schwangeren in OÖ erlaubt auch bei komplexen Befundkonstellationen eine sichere Befundinterpretation. Unser Schwerpunkt liegt hier ganz besonders auf dem Toxoplasmose-Screening in der Schwangerschaft.

Die analyse BioLab bietet darüber hinaus eine Reihe von Medikamentenspiegelbestimmungen bzw. Entzündungsparameter an. Bitte entnehmen Sie sämtliche Leistungen dem detaillierten Parameterkatalog.

Woraus können serologische Untersuchungen durchgeführt werden?

In den meisten Fällen wird der Antikörpernachweis aus dem Blutserum durchgeführt. Bei manchen Krankheiten kann es aber auch zweckmäßig sein, die jeweiligen Antikörper oder Antigene in anderen Körperflüssigkeiten wie Liquor, Bronchiallavagen, Gelenkspunktaten, Harn und Stuhl zu untersuchen. Detaillierte Information zu Abnahme- und Transportbedingungen entnehmen Sie bitte unseren Abnahme- und Einsenderichtlinien.

Wo erfahren Sie mehr?

Für Fragen steht Ihnen Herr OA Dr. Rainer Hartl unter +43-664-88541586 und der Fachbereich Serologie der analyse BioLab unter +43-732-781991-273 sehr gerne zur Verfügung.